Dr.-Umwuchts-Tanzpalast-2021_1c-Andreas-Klenk-1024x1024 Dr. Umwuchts Tanzpalast

Samstag, 9. Oktober (live)

Das Bamberger Sextett ist mindestens genauso viel Sozialexperiment wie Band. Die Gruppe ist Musik-, Reise-, Lust- und Diskursgemeinschaft. Sechs Menschen – acht Meinungen.

Dr. Umwuchts Tanzpalast fällt durch einen eigentümlichen Stilmix auf: aus dem Leben erzählende, deutschsprachige Singer-Songwriter-Stücke, die nicht einzufangen scheinen, die unberechenbar bleiben, die in 4-to-the-floor Diskoparts überschwenken oder bei Swing-Punk-Finals landen. Stücke, die es irgendwie schaffen, Kontrabass mit Synthesizer, Sampler und Alt-Saxophon zu versöhnen und die es sich nicht nehmen lassen, im jazzigen Offbeat im Zwei-Viertel-Takt tanzen zu gehen. Denn tanzen müssen wir.

Seit 2020 befindet sich Dr. Umwuchts Tanzpalast auf dem Weg zum zweiten Album, das im kommenden Sommer erscheinen soll. Musikalisch reifer und reicher an Finessen und textlich mehr der Tragik und den wissenschaftlich gut fundierten Traurigkeiten einer VUCA-Welt gewidmet als das Debüt, ohne aber abzulassen von der Sehnsucht nach Lebensfreude und orgiastischem Miteinander.

https://www.drumwucht.de/