LEAK_quer_sw_Alexander-Hill-300x200 [LEAK]

I‘m the shiver in spring

there‘s no words when I sing

I‘m the song without notes

I‘m the mask with a grin

I‘m the dust on the tome

I‘m the widow at home

I‘m the moment of relief

when the heart hits the tone

File under Bristol, Reykjavik, Berlin, El Paso.

[LEAK] ist ein fünfköpfiges, düsteres, dennoch farbenfrohes, stets wachsames und gestaltwandelndes musikalisches Wesen. Es ernährt sich von Geschichten der Straßen, lang verlorenen Tagebüchern Fremder und Bildern aus fernen Welten.

Das Kollektiv kam im Jahr 2017 zur Welt, lernte auf seinen eigenen Füßen zu gehen und begegnet nun den Herausforderungen seines klanglichen Erwachsenwerdens mit Phantasie, Energie und Selbstbewusstsein. [LEAK] erschaffen Klanglandschaften als Orte zum Spazieren und verloren gehen. Wo auch immer die musikalische Reise hingehen mag, wird man eingeladen zu träumen, zu protestieren, zu reflektieren und zu reagieren, zu lachen und zu weinen, zu fallen, aufzuwachen, dem Spektakel beizuwohnen, zu fühlen, zu lauschen und zu tanzen.

[LEAK] bauen einen warmen elektronischen Klangteppich, der tief hinab in eine Welt aus herzzerreißender Sehnsucht und paradiesischer Romantik blicken lässt. Flirrende Synthesizer, düstere Hip-Hop-Versatzstücke und cinemaeske, verzerrte Gitarren bahnen den Weg zurück an die Oberfläche.

Wer bist du? Wo bist du? Wann bist du? Woher kommst du?

[LEAK] starten das Jahr, das für die eigentlich mit zwei Shows beim renommierten britischen Showcasefestival The Great Escape begonnen hätte  mit der Single „Closeups“ und Comicadaptionen ihrer bisherigen Bandgeschichte. Das animierte Video zur Single hat die britische Agentur „Ladybug Animation Studios“ (u.a. Mumford & Sons) entworfen. Es ist Sommer 2020. Das Jahr ist noch nicht zu Ende. 2021 kommt. Es wird alles gut.

www.facebook.com/LEAKsound

www.instagram.com/leaksound

SPOTIFY