RIIVA_c-Capadol-681x1024 Riiva

Freitag, 8. Oktober (live)

2000er R’n’B und HipHop Vibes, umgeben von dunklen, alternativen und orchestralen Elementen öffnen die Pforten zu geheimnisvollen Welten, ohne den Bezug zur modernen Realität zu verlieren. Von funky Bässen zu minimalistischen Balladen – Riiva´s facettenreiche Stimme durchdringt jede ihrer noch so vielschichtigen Harmonien sowie elektronischen Arrangements und zieht den Hörer kompromisslos in ihren Bann.

Riiva sehnt sich nach Emotionen und fordert sie konsequent ein. Dafür lässt sie den Hörer Teil ihrer musikalischen Selbstheilung werden, teilt Ängste, Wünsche, Erfahrungen der Vergangenheit und Gegenwart auf eine oft unbarmherzige und ehrliche Weise. Nach dem Motto „greedy for emotions“ sollen die Songs Persönliches offenbaren und die verschiedenen Stadien RIIVAs emotionaler Erlebnisse dem Hörer greifbar machen.

Provokative Weiblichkeit und Fantasie sind eine gefährlich mitreißende Mischung. Doch die Sängerin sieht sich selbst nicht als Rebellin, nur weil sie ihr Innerstes zeigt, auch wenn sich herausstellt, dass es tausend Formen und Farben hat. Riiva ist stark, mutig und selbstbewusst mit einem Hauch Melancholie.

https://www.riiva-music.com/